Weitere Beiträge aus dem Zentralverein

Vinzenz-Bibliothek im Vincentinum

Seit vergangener Woche besitzt der Zentralverein eine eigene historische Bibliothek im Westbau des Vincentinums. Dort finden sich alte Bücher, die lange in der Zentrale der Gemeinschaft der Vinzenz-Konferenzen, zunächst in Köln und später in Düsseldorf, archiviert waren. Da die Räumlichkeiten dort nicht ausreichend Platz für eine Bibliothek bieten, wurden die Bücher im vergangenen Jahr nach München geholt.

2018 05 22 Bibliothek ganz komprimiert

Unter den Werken finden sich unter anderem jahrhundertealte gebundene Ausgaben des Briefwechsels zwischen Vinzenz von Paul und Luise von Marillac. Außerdem enthalten sind zahlreiche Biographien über die Begründer der vinzentinischen Philosophie und Bewegung, den heiligen Vinzenz von Paul sowie den seligen Friedrich Ozanam.2018 05 22 Besichtigung komprimiert

Stilvoll eingerichtet ist die Bibliothek außerdem: So können interessierte  Besucher in gemütlich gepolsterten Barocksesseln an einem großzügigen antiken Tisch schmökern. Zwei schöne alte Teppiche sowie ein hölzerner Bücherschrank komplettieren die Einrichtung unseres neuen Vinzenz-Archivs. Die historischen Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände sind Teil einer großzügigen Spende, die eine Münchnerin unserer Einrichtung erst kürzlich im Rahmen ihres Wohnungsumzugs vermacht hat. 

AddThis Social Bookmark Button

Newsletter

Freude mitteilen: Hier finden Sie unsere Newsletter mit aktuellen Informationen des Zentralvereins, seiner Konferenzen und Einrichtungen.

Termine

Wir in den Medien