Weitere Beiträge aus dem Zentralverein

30 Umzugskartons voller Spendengüter

Im September rief der St. Vinzentius-Zentralverein in seinen Einrichtungen und Konferenzen zu einer Spendenaktion für das Haneberghaus, der Obdachlosenhilfe des Klosters St. Bonifaz, auf. Gesammelt wurden vornehmlich Winterkleidung, aber auch Hygieneartikel wie Shampoo und Duschgel sowie Zahnpflegeprodukte. So kamen rund 30 Umzugskartons mit gespendeten Sachgütern zusammen.

Der St. Vinzentius-Zentralverein rief die Sammelaktion vergangenen Monat vor dem Hintergrund der stetig steigenden Zahlen obdachloser Menschen ins Leben. „Unsere Konferenz St. Bonifaz unterstützt die Obdachlosenhilfe des Klosters bereits seit Jahren“, erklärt Ralph Wirth, Vorstandsvorsitzender des Zentralvereins. „Daher haben wir in Absprache mit Frater Emmanuel, dem Leiter des Haneberghauses, eine Liste benötigter Güter zusammengestellt und anschließend zu dieser Sammlung aufgerufen.“

2017 10 17 Übergabe Spenden Zuschnitt kom

Neben den vinzentinischen Kinderhäusern St. Rupert und St. Benedikt (Schwanthalerhöhe) sowie Herz Jesu (Neuhausen) wurde auch im Senioren- und Pflegeheim Vincentinum (Lehel) und den vinzentinischen Konferenzen eifrig gesammelt. Außerdem unterstützte die Drogeriekette dm sowie das Unternehmen Arndt, Fachgroßhandel für Reinigung und Pflege, die Aktion großzügig mit Waren aus ihrem Angebot.

Emanuel Hildebrandt, Vorsitzender der Konferenz St. Bonifaz, freut sich über die große Spendenbereitschaft: „Wir danken allen, die so eifrig gesammelt haben. Gerade im Hinblick auf den bevorstehenden Winter werden ausreichend wetterfeste Textilien, wie warme Kleidung und robuste Schuhe, besonders benötigt.“ Die rund 30 Umzugskartons voller Spendengüter wurden der Einrichtung am vergangenen Dienstag, dem 17. Oktober, anlässlich des internationalen Tags für die Beseitigung der Armut, übergeben. 

Hintergrund

Das Kloster St. Bonifaz engagiert sich seit mehr als 20 Jahren für Obdachlose. Neben der Essensausgabe erhalten Bedürftige im Haneberghaus auch Zugang zu einer Kleiderkammer, sanitären Anlagen und einer medizinischen Grundversorgung. Um dieses Angebot aufrechterhalten zu können, ist das Kloster jedoch immer wieder auf zusätzliche (Sach)Spenden angewiesen.

AddThis Social Bookmark Button

Newsletter

Freude mitteilen: Hier finden Sie unsere Newsletter mit aktuellen Informationen des Zentralvereins, seiner Konferenzen und Einrichtungen.

Termine

Wir in den Medien