Sicher unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Senioren nehmen an Mobilitätstraining teil

Im April nahmen unsere Bewohner an dem von der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) angebotenen Mobilitätstraining für Senioren teil. Das speziell für ältere Menschen konzipierte Trainingsangebot soll dazu beitragen, dass Senioren sich bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sicherer fühlen.

Mobilitätstag mit theoretischen und praktischen Trainingselementen

Der so gen annte Mobilitätstag setzte sich aus einem Theorie- und einem Praxisteil zusammen. So erhielten die Senioren im Vincentinum zunächst hilfreiche theoretische Informationen, beispielsw eise zu releFoto Mobilität Sonder komprimiertvanten Sicherheitseinrichtungen in Linienbussen oder der Nutzung von Rollatoren und Rollstühlen.

Anschließend trainierten die Teilnehmer die praktische Umsetzung in einem speziell für sie zur Verfügung gestellten Sonderbus: So übten sie beispielsweise das sichere Ein- und Aussteigen mit Gehhilfen, Rollstühlen oder Einkaufs-Trolleys sowie das richtige Festhalten und Bewegen im Bus. Außerde m gaben die Mitarbeiter der MVG den Senioren zahlreiche nützliche Tipps um Beweglichkeit und Gleichgewicht zu verbessern.

Einrichtungsleitung Karl Wagner zeigte sich von der Schulung beeindruckt: „Die Bewohner waren wirklich begeistert und haben viel dazu gelernt. Sie Foto Mobilität Erklärung II Komphaben jetzt weniger Angst, den Bus zu benutzen.“ Ein weiteres Training zur Nutzung der U-Bahn und anhängiger Notfalleinrichtungen folgt Anfang Juni: Im zweiten Teil der Schulung, am so genannten Exkursionstag, sind die Senioren mit der U-Bahn vom Ostbahnhof nach Neuperlach unterwegs.

Hintergrund: Abbau von Zugangs- und Nutzungsbarrieren für Senioren

Die MVG bietet ihr Mobilitätstraining bereits seit 2010 für ihre älteren Fahrgäste an. Ziel ist es hierbei, die Zugangs- und Nutzungsbarrieren für Senioren abzubauen. Denn gerade sie sind häufig auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen, beispielsweise wenn auf Grund körperlicher Einschränkungen die Nutzung von PKW oder Fahrrad nicht mehr möglich ist.

AddThis Social Bookmark Button

Newsletter

Freude mitteilen: Hier finden Sie unsere Newsletter mit aktuellen Informationen des Zentralvereins, seiner Konferenzen und Einrichtungen.

Termine

  • 16. Juni 2018; ab 11 Uhr
    Infostand am Bennofest/ Stadtgründungsfest
  • 30. Juni 2018;
    Wallfahrt des Zentralvereins nach Benediktbeuern

Social media

twitter fb