Ein Recht auf Kindheit

ZieleJedes Kind ist einmalig und wertvoll, unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht und seinen persönlichen Stärken und Schwächen. Die Bedürfnisse des Kindes sind der Ansatz für unsere pädagogische Arbeit. Wir sehen das Kind als Akteur seiner Bildungs- und Entwicklungsprozesse, wir Erzieher begleiten es dabei.

Dies ist die Grundlage einer Konzeption, eines von uns entwickelten Leitfadens für unsere Arbeit mit den Kindern und Familien hier im Kinderhaus. Das Konzept berücksichtigt die Lebenssituation und Bedürfnisse aller Beteiligten, gibt Orientierung und Sicherheit – und ermöglicht, Neues aufzunehmen und Bewährtes nicht zu verwerfen.

Die ausführliche Konzeption finden Sie hier.

AddThis Social Bookmark Button

Newsletter

Freude mitteilen: Hier finden Sie unsere Newsletter mit aktuellen Informationen des Zentralvereins, seiner Konferenzen und Einrichtungen.

Termine

  • 12.04.2018; 18:00 Uhr:
    Treffen der AG-Zukunft im KUSZ (Kazmairstr. 66)
  • 12.05.2018; 09:00 Uhr:
    Mitgliederversammlung im Vincentinum

Social media

twitter fb